Dorfgemeinschaftshaus Oldenhütten

Dorfgemeinschaftshaus Oldenhütten

Gemeinde Oldehütten

Projektkosten: 367.781,4,– €

Fördersumme: 84.840,– €

Laufzeit: 19.05.2017 – 31.07.2018

Schwerpunkt: Nachhaltige Daseinsvorsorge

Kernthema: gesundheitsbewusste und generationengerechte Region

Projektbeschreibung

Die Gemeinde Oldenhütten plant die Errichtung eines Dorfgemeinschaftshauses in Kombination mit einem Feuerwehrhaus als Zentrum für die zahlreichen ehrenamlichen Initiativen, Vereine und Verbände. Das Gebäude soll als Niedrigenergiehaus gebaut werden. Zentrale Räumlichkeit ist der Bürgerraum mit rd. 60 qm. Das Dorfgemeinschaftshaus soll als Treffpunkt der Generationen und integratives Zentrum, Jugend- und Eltern-Kindtreff, Übungs- und Ausstellungsraum sowie Bürgerbüro dazu beitragen, das soziale Leben und bürgerschaftliche Engagement in der Gemeinde zu stärken und Begegnungsangebote für Alt- und Neubürger zu stärken und zu schaffen.

Projektziele

Bau eines Begegnungszentrum für alle Bürger

Unterstützung der ehrenamlichen (Vereins)arbeit

Projektwirkungen

Sicherung der sozialen und des kulturellen Angebots

Erweiterung des Freizeitangebotes

Erhaltung der Lebensqualität